Auenweg Obermain - Entdeckertour ins Flussparadies Franken13 07 29 Karte Auenweg Klein

Projektstatus: abgeschlossen

Projektträger: Stadt Hallstadt

Projektpate: Kreisbaumeisterin i. R. Gabriele Pfeff-Schmidt

Durch den „Auenweg Obermain" werden entlang der bestehenden Radwege an den verschiedenen Gewässern (Main, Regnitz, Baunach, Itz, Leitenbach, Kellbach, Gründleinsbach, Großer See) die Ausflügler und Touristen durch Skulpturen, Informationstafeln und spielerische Objekte auf bedeutende Natur- und Kulturschätze dieser wunderbaren Landschaft aufmerksam gemacht und zum Verweilen eingeladen.

Vom 6. bis 26. Juli 2014 fand in Hallstadt das Bildhauersymposium "Flussgesichter am Auenweg Obermain" statt, bei dem zwölf Sandsteinskulpturen für das Projekt angefertigt wurden. Ab Frühjahr 2015 wurden die Skulpturen an ihren endgültigen Standorten an Gewässern im Einzugsbereich des Obermain aufgestellt, die offizielle Eröffnung des Auenwegs erfolgte am 17. April 2015. Impressionen dazu finden Sie hier.

Karte Konzept "Auenweg Obermain" (Quelle: Flussparadies Franken e. V.)
pdf, 398 KB