Wegweisende Beschilderung der touristischen Radwege im Landkreis BambergRadtouristisches Beschilderungskonzept

    Status: abgeschlossen

    Projektpate: Bürgermeister Helmut Krämer (Markt Heiligenstadt)

    Projektträger: Landkreis Bamberg

    Im Rahmen der Leader-Projekte "Radtouristisches Entwicklungs- und Vermarktungskonzept" und "Radtouristisches Beschilderungskonzept" wurde das bestehende touristische Radroutennetz des Landkreis Bamberg unter qualitativen Gesichtspunkten untersucht. Nach der Bestandsaufnahme erfolgte in Zusammenarbeit mit den betroffenen Gemeinden und weiterer Akteure u. a. die Optimierung des Netzes. Dabei sind Touren weggefallen aber auch neue hinzugekommen. Weiterhin wurden zusätzliche Vernetzungsstrecken geschaffen und manche Touren umbenannt und abschnittsweise verlegt. Aufbauend auf diesen Ergebnissen wurde u. a. ein einheitliches digitales georeferenziertes Beschilderungskataster für den gesamten Landkreis erstellt, das die neuen Beschilderungsstandorte nach der neuen Beschilderungssystematik festlegt. Das optimierte touristische Routennetz des Landkreises Bamberg hat nun eine einheitliche wegweisende Beschilderung nach Vorgaben der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) erhalten.