Streuobstlehrpfad LaufStreuobstlehrpfad Lauf

Status: abgeschlossen

Projektpate: Bürgermeister a. D. Josef Martin (Markt Zapfendorf)

Projektträger: Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg

In den Jahren 1988 und 2000 wurden vom Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg mehrere Obstsortenanlagen mit über 300 verschiedenen Apfel- und Birnensorten angelegt. Zwei dieser Anlagen bei Lauf (Gemeinde Zapfendorf) sind nun mit einem Lehrpfad verbunden. Zusätzlich wurden Führer ausgebildet, die die Bedeutung der Streuobstwiesen und der Sortenvielfalt in einem "grünen Klassenzimmer" qualizifiert an Gruppen weitergeben können.

Länge: ca. 2,5 km, gut begehbar, frei zugänglich

Start und Parkplätze: am Sportheim des FC Lauf

Lage: Interaktive Karte

Weitere Informationen siehe Faltblatt oder beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg

Titelseite Faltblatt